Systemische Aufstellungsarbeit (Familienaufstellungen)

mit kinesiologischer Begleitung

 

Das Gefühl, seinen Platz oder seine Aufgabe im Leben gefunden zu haben, in seiner Kraft zu sein und sich mit seinem Umfeld im Einklang zu befinden, sind die Voraussetzungen für ein erfülltes Leben.

Nun gibt es leider Störungen in unserem Leben, die unser Wohlbefinden nachhaltig beeinflussen.

Mit der Kraft systemischer Aufstellungen werden Spannungen, Konflikte, Symptome und belastende Verbindungen erkannt und ein liebevoller Ausgleich herbeigeführt.

Darüber hinaus wird auch kinesiologisch begleitet, um somit sicherzustellen, dass alles Notwendige in der jeweiligen Aufstellung für den Klienten getan wird.

Nach dem Vorgespräch, das unter Ausschluss der Gruppe stattfindet, wählt der Klient die erforderlichen Personen, die stellvertretend für seine ausgetesteten Familienmitglieder oder Ereignisse stehen. Mit systemischen Lösungssätzen und dem sanften Muskeltest werden gemeinsam, in einer Aufstellung, Konflikte und Verstrickungen aufgezeigt und bearbeitet.

 

Brettaufstellungen

Zeigt die kinesiologische Information an, dass das Thema des Klienten auf dem Brett bearbeitet werden kann, besteht hier die Möglichkeit in einer Einzelsitzung systemisch zu arbeiten.

Auch hier wird der Klient wieder mit dem sanften Muskeltest begleitet.

Im Gegensatz zu anwesenden Personen, kann der Klient verschiedene Holzfiguren für sein individuelles Thema auf das Brett aufstellen.

Der permanente Austausch zwischen Aufsteller und Klient, durch systemische Lösungssätze und kinesiologischer Arbeit, formt das Bild der Sitzung, um auch hier Konflikte und Verstrickungen hervorzubringen und aufzulösen.

 

 

BEGLEITENDE KINESIOLOGIE

N.SCHUELER

Egal wohin das Leben führt...

Es kommt darauf an,

dass du auf etwas zugehst,

nicht dass du ankommst

Herzen-rund

Aktuelle Aufstellungstermine:

 

Samstag, 10.02.2018

Freitag,  16.02.2018

Du möchtest die Aufstellungsarbeit kennenlernen und/oder als Stellvertreter unterstützen, dann melde dich einfach an.

Du bist herzlich willkommen.