Mein Name ist Nicole Schueler.

Ich bin 1975 geboren, verheiratet und Mutter eines Sohnes.

Als leitende medizinische Fachangestellte arbeitete ich 26 Jahre lang intensiv mit Menschen zusammen.

Seminargebungen für Wahrnehmungsstörungen bei Kindern und freie Redakteurin einer Akustiker-Fachzeitschrift, sowie die Durchführung verschiedenster Tests bei Säuglingen, Kindern und Erwachsenen bestimmten mein Tätigkeitsfeld.

Dadurch wurde mir bewusst, dass Gesundheit unter anderem auch durch das emotionale oder auch seelische Befinden gesteuert wird.

 

Verschiedene Emotionen, wie Angst, Trauer, Wut und stressbeladene Situationen, können unser Wohlbefinden stören.

 

 

Erst für mich selbst, aber auch für meine Familie, fand ich zur Kinesiologie; eine wunderbare sanfte Arbeit, und somit auch zur Systemtherapie.

Darüberhinaus wurde unter der energetischen Arbeit, die mich immer begleiten wird, wieder das freigelegt, was ich schon mit meiner Geburt mitbrachte: Den Kontakt zu Engeln und anderen Lichtkräften.

Sie zeigen mir auf, was Priorität hat für deinen weiteren Seelenweg und manifestieren achtsam und bedingungslos, was das Bestmögliche für dich und dein System ist.

Durch meine Selbsterfahrungen entschied ich mich zur Ausbildung zur ganzheitlichen Ernährungsberaterin, systemischen Aufstellerin und begleitenden Kinesiologin

Mit diesem ganzheitlichen Ansatz, kann ich Erwachsene, aber auch Kinder, auf ihrem Weg ein Stück orientierungslösend begleiten.

 

Von Herz zu Herz!

 

Ich freue mich auf dich!

DSC06687
Herzen-rund

Praxis für

        KÖRPER, GEIST & SEELE

_DSC4321geschnitten_klein
ueber_mich_Pic

Lebe

deine

Wahrheit

Ich bedanke mich von Herzen bei meinen Ausbildern

Kirsten Ammenn (Lichtschule Fuhrberg)

Petra Blum-Arndt (HP & Kinesiologie, Wolfsburg)

Klaus Dieter Menne (Kinesiologie & syst. Aufstellen, Gehrden)

Frank Hennies (HP & ganzheitl. Ernährungsberatung, Fallersleben)

für die Weitergabe ihres Wissens und ihren wunderbaren Aus- und Weiterbildungen, welche mich natürlich weiterhin in meiner energetischen Arbeit begleiten werden.